Sebalder Platz 2-23. Sebalder Platz Sebalder Platz
Sebalder Platz

Zwischen Sebalduskirche und Albrecht-Dürer-Platz erstreckt sich der Sebalder Platz, an dem früher einmal die Moritzkapelle und das legendäre Bratwurstglöcklein gestanden hatte. Weitere Informationen von der Moritzkapelle und dem Bratwurstglöcklein siehe unter Glöckleinsgasse. Der Sebalder Platz wird alljährlich zur Spielstätte des Nürnberger Bardentreffens.

Schürstab-Haus

Die mächtige Baulichkeit weist bis zum Dachfirst sieben und im östlichen Teil sogar acht Geschosse auf und gehörte von 1328 bis 1470 der vermögenden Patrizierfamilie Schürstab, die um 1380 das schönste Glasfenster im neuerbauten Chor der Sebalduskirche stiftete. Das Gebäude, das deutlich erkennbar aus zwei Anwesen zusammengefügt ist, erhielt erst 1482 seine heutige Form. Besitzer war ein Kaufmann, danach der landesverräterische Ratsherr Anton Tetzel und im 17. Jahrhundert die Juristenfamilie Fetzer. 1943 brannte der Dachstuhl ab, das Haus überlebte als ein Baudenkmal von höchstem Rang (Renovierung 1995 - 1997, 1998 Denkmalpreis der Hypo-Kulturstiftung). Das Schürstabhaus gehört eigentlich schon zum Albrecht-Dürer-Platz (Nr. 4), das unmittelbar angrenzende Restaurante «Goldenes Posthorn» zur Glöckleinsgasse (Nr. 2).

Historisches Schürstabhaus, Albrecht-Dürer-Platz 4 [vom Sebalder Platz aus gesehen] (Juni 2011)
Historisches Schürstabhaus, Albrecht-Dürer-Platz 4 [vom Sebalder Platz aus gesehen] (August 2016)
Historisches Schürstabhaus, Albrecht-Dürer-Platz 4 (Juni 2012)
Schürstabhaus (Juli 2003)
Sebalder Platz, unmittelbar an der Sebalduskirche (Juli 2006)
Blick vom Sebalder Platz zum Weinmarkt (Juni 2011)
Sebalder Platz, Blickrichtung Weinmarkt  (Juli 2011)
Sebalder Platz, im Hintergrund der Pfarrhof (Juli 2012) [Siehe auch unter «SEBALDER PFARRHOF»]
Sebalder Platz, Blickrichtung Glöckleinsgasse (Mai 2013)
Blick vom Sebalder Platz auf das Alte Rathaus (Juni 2017)
Blick vom Sebalder Platz zur Winklerstraße, links Sebalduskirche, rechts Sebalder Pfarrhof (August 2009)
zurück zur Übersichtsseite: «Das Burgviertel - westlicher Teil»

Externe Links zum Sebalder Platz

zurück zum Seitenanfang
Sebalder Platz (Nürnberginfos)  
zur vorherigen Seite: «Sebalder Pfarrhof» zurück zur Übersichtsseite: «Das Burgviertel - westlicher Teil» zur nächsten Seite: «Halbwachsengäßchen & Glöckleinsgasse» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 21.07.2017 23:09:11