Museumsbrücke 4-09. Museumsbrücke, Plobenhofstraße Heiliggeistspital an der Museumsbrücke
Die Museumsbrücke, die die Plobenhofstraße mit der Königstraße verbindet, wurde im Jahre 1811 nach dem Gesellschaftshaus "Museum" benannt. Früher hieß sie "Barfüßlerbrücke" wegen des nahen Franziskaner- oder Barfüßlerklosters. Die Plobenhofstraße soll an die "ehrbare" Familie von Ploben (Plauen) erinnern, denen der Plobenhof, ein schloßähnliches Gebäude am Hauptmarkt gehörte. Der Plobenhof wurde 1945 durch Bombenangriffe total zerstört.
Blick von der Königspassage auf die Museumsbrücke (August 2013)
Blick von der Museumsbrücke auf das Heiliggeistspital und (ganz rechts) die Heubrücke (Mai 2013)
Blick von der Museumsbrücke auf das Heiliggeistspital (Oktober 2003)
Museumsbrücke, Blickrichtung Königstraße (Juli 2006)
Museumsbrücke, Blickrichtung Königstraße (Mai 2013)
Plobenhofstraße, Museumsbrücke (Juni 2006)
Museumsbrücke, Blickrichtung Plobenhofstraße / Spitalgasse (Juni 2013)
Ecke Plobenhofstraße / Spitalgasse (früher: Bischof-Meiser-Straße) (Juli 2012)
Narrenschiff-Brunnen, Ecke Plobenhofstraße / Spitalgasse (Juni 2012)
Blick von der Plobenhofstraße auf den Hauptmarkt (Juni 2012)
zurück zur Übersichtsseite: «An der Pegnitz / Hauptmarkt»

Externe Links zur Museumsbrücke & Plobenhofstraße

zurück zum Seitenanfang
Museumsbrücke (Wikipedia) Narrenschiff-Brunnen (Wikipedia)
Museumsbrücke (Nürnberginfos)  
zur vorherigen Seite: «Spitalgasse» zurück zur Übersichtsseite: «An der Pegnitz / Hauptmarkt» zur nächsten Seite: «Waaggasse, Augustinerstraße, Weintraubengasse» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email

© Manfred Wirth 26.09.1998

zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 14.05.2016 04:51:54