Nägeleinsplatz 4-25. Nägeleinsplatz Nägeleinsplatz
Der parallel zum Maxplatz verlaufende und von der Maxbrücke abzweigende Nägeleinsplatz wurde nach der Nägeleinsmühle benannt. "Nägelein" ist ein regionaler Ausdruck für Nelke. In der Nägeleinsmühle wurden Gewürznelken gemahlen.
Nägeleinsplatz (Oktober 2003) Nägeleinsplatz (Oktober 2003)
Nägeleinsplatz (Juli 2013)
Nägeleinsplatz (Juli 2013)
Nägeleinsplatz (Mai 2014)
Herbst an der Pegnitz beim Nägeleinsplatz (Oktober 2015)
Nägeleinsplatz, Nägeleinswehrhäuschen Nord, im Hintergrund Fronveste und Schlayerturm  (Juli 2005) [Siehe auch unter «NÄGELEINSWEHR»]
Nägeleinsplatz nahe Maxbrücke (August 2006)
Blick vom Nägeleinsplatz in Richtung Maxbrücke (Mai 2013)
Blick vom Nägeleinsplatz in Richtung Maxbrücke (Mai 2013)
Ecke Nägeleinsplatz / Maxbrücke am frühen Morgen (Mai 2013)
zurück zur Übersichtsseite: «An der Pegnitz / Hauptmarkt» Externe Links zum Nägeleinsplatz zurück zum Seitenanfang
Nägeleinsmühle (Nürnberginfos)  
zur vorherigen Seite: «Maxplatz» zurück zur Übersichtsseite: «An der Pegnitz / Hauptmarkt» zur nächsten Seite: «Nägeleinswehr» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 10.05.2016 22:45:28