Kaiserburg - Maria Sibylla Merian-Garten 1-10. Kaiserburg
Maria Sibylla Merian-Garten
Kaiserburg - Maria Sibylla Merian-Garten
Der Maria Sibylla Merian-Garten befindet sich zwischen Himmelsstallung und Heidenturm ist durch ein kleines Tor vom Burgvorhof aus zu erreichen. Der Garten trägt den Namen der bekannten Nürnberger Künstlerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian (1647 - 1717) , die von 1668 bis 1682 in Nürnberg lebte und arbeitete. Sie wohnte in unmittelbarer Nähe der Kaiserburg und konnte diesen Garten neben dem Heidenturm für ihre Blumen- und Insektenstudien nutzen.
Durch diese kleineTüre gelangt man in den Maria Sibylla Merian-Garten (Juni 2014)
Maria Sibylla Merian-Garten (Juni 2016)
Maria Sibylla Merian-Garten (Juli 2014)
Im Maria Sibylla Merian-Garten (Juli 2013)
Blick vom Maria Sibylla Merian-Garten zum Sinwellturm (Juli 2014)
Im Maria Sibylla Merian-Garten (Juli 2014)
Im Maria Sibylla Merian-Garten (Juli 2014)
Blick vom Maria Sibylla Merian-Garten auf die Häuser «Am Ölberg» (Juni 2016)
Blick vom Maria Sibylla Merian-Garten auf die Nürnberger Altstadt (Juni 2016)
Blick vom Maria Sibylla Merian-Garten auf die Nürnberger Altstadt (Juli 2014)
zurück zur Übersichtsseite: «Die Burg» Externe Links zu Maria Sibylla Merian zurück zum Seitenanfang
Maria Sibylla Merian (Wikipedia)
Maria Sibylla Merian (Franken-Wiki)
zur vorherigen Seite: «KAISERBURG - Tiefe Brunnen» zurück zur Übersichtsseite: «Die Burg» zur nächsten Seite:  «KAISERBURG - Sinwellturm» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 27.06.2016 21:02:16