Kaspar-Hauser-Platz 4-29. Kreuzgassen & Kaspar-Hauser-Platz Untere Kreuzgasse
Die Kreuzgassen (Untere, Mittlere, Obere) bezogen ihren Namen aus der Seltenheit, mit welcher in Nürnberg zwei Gassen im rechten Winkel aufeinanderstoßen und dadurch ein Kreuz bilden. Der Kaspar-Hauser-Platz befindet sich zwischen Unterer und Mittlerer Kreuzgasse.
Untere Kreuzgasse (Juni 2009)
Untere Kreuzgasse, Blickrichtung Unschlittplatz (April 2014)
Mittlere Kreuzgasse am frühen Morgen (Mai 2013)
Ecke Unschlittplatz / Mittlere Kreuzgasse (Mai 2013)
Mittlere Kreuzgasse, Blickrichtung Unschlittplatz (Mai 2014)
Fachwerkhäuser in der Oberen Kreuzgasse. Rechts Eckhaus Obere Kreuzgasse / Unschlittplatz (Juni 2013)
Kaspar-Hauser-Platz (April 2014)
Kaspar-Hauser-Platz (Juni 2009)
Untere Kreuzgasse an der Pegnitz (Juni 2007)
Abendlicher Blick von der Unteren Kreuzgasse zur Sebalduskirche (April 2014)
Untere Kreuzgasse, Blickrichtung Kettensteg, Fronveste, Schlayerturm (Mai 2013)
zur vorherigen Seite: «Das Unschlitthaus am Unschlittplatz» zurück zur Übersichtsseite: «An der Pegnitz / Hauptmarkt» zur nächsten Seite: «Westtormauer & Westtorzwinger» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 16.09.2016 23:56:48