Kaiserburg - Museum 1-16. Kaiserburg
Kaiserburgmuseum & Kemenate
Kaiserburg - Museum
Die Kemenate befindet sich im nordwestlichen Teil der Kaiserburg und wurde früher ausschließlich von Frauen bewohnt. Das Gebäude, das im Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges fast vollständig niederbrannte, wurde in den Jahren 1968 bis 1971 als genaue Rekonstruktion neu errichtet. Die erste, vermutlich aus staufischer Zeit stammende Kemenate wurde in den 1440er Jahren unter Kaiser Friedrich III. umgebaut. Es entstand ein unregelmäßiger, viergeschossiger Backsteinbau mit mächtigem Walmdach. Im Laufe der Zeit wurde die Fassade durch größere Fenstereinbauten verändert. Seit 1999 befindet sich in dem ehemaligen Frauentrakt das Kaiserburg-Museum, eine Außenstelle des Germanischen Nationalmuseums. Das Museum zeigt Ausstellungsstücke zur Baugeschichte und Bedeutung der Kaiserburg sowie zur Entwicklung und Wandel der Waffentechnik.

Seit 2013 besteht ein neuer Zugang zum Kaiserburg-Museum. Bislang waren die Räume nicht mit den übrigen Innenräumen der Burganlage verbunden und lediglich über einem steilen Treppenaufgang im Burginnenhof zu erreichen. Zwischen Palas und Kemenate wurde ein neuer Durchgang geschaffen, der es den Besuchern ermöglicht, die Gesamtanlage in einem Rundgang zu erkunden. Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie bitte der Seite Germanisches Nationalmuseum-Außenstelle Kaiserburg-Museum.

Weitere Bilder von der Außenfassade der Kemenate siehe unter Kaiserburg-Innerer Burghof.

Kaiserburg-Museum: Maximiliansharnisch (August 2013) Kaiserburg-Museum: Paradeharnisch der Nürnberger Flaschner (August 2013)
Kaiserburg-Museum: Harnisch eines Offiziers (August 2013) Kaiserburg-Museum: Fußknechtsharnisch (August 2013)
Kaiserburg-Museum: Armillarsphäre mit Gehäuse (August 2013) Kaiserburg-Museum: Armillarsphäre mit Gehäuse (August 2013)
Kaiserburg-Museum: Landsknechtsharnisch für Unteroffizier (August 2013) Kaiserburg-Museum (Kemenate): Blick auf den Innenhof der Kaiserburg (August 2013)
Kaiserburgmuseum (November 2002) Kaiserburgmuseum (November 2002)
Kaiserburgmuseum, Fenster zum Vestnertorgraben (November 2002) Kaiserburgmuseum (November 2002)
Kaiserburgmuseum, Blick auf den Burghof (November 2002) Kaiserburgmuseum (November 2002)
Weitere Aufnahmen vom Kaiserburg-Museum folgen in Kürze!
Blick vom Kaiserburgmuseum auf den Vestnertorgraben und auf den Stadtteil St. Johannis (August 2013)
Hinter den Fenstern der Kemenate verbirgt sich das Kaiserburgmuseum (Juli 2014)
Alter Aufgang zum Kaiserburg-Museum; jetzt nur noch als Ausgang benutzt (Juli 2014)
zurück zur Übersichtsseite: «Die Burg» Externe Links zur Kemenate und zum Kaiserburg-Museum zurück zum Seitenanfang
Kaiserburg-Museum Germanisches National-Museum
Außenstelle Kaiserburg-Museum
Kaiserburg-Museum Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg - Kaiserburg und Kaiserburgmuseum
Kaiserburg-Museum (Franken-Wiki)
Kemenate: Kaiserburg-Museum (Bayerische Schlösserverwaltung)
zur vorherigen Seite: «KAISERBURG - Palas mit Ritter- & Kaisersaal» zurück zur Übersichtsseite: «Die Burg» zur nächsten Seite: «Reichsstädtische Bauten» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 16.10.2015 01:55:43