Johannisbrücke 5-30. Johannisbrücke Johannisbrücke
Die pegnitzüberspannende Johannisbrücke verbindet die Stadtteile St. Johannis und Kleinweidenmühle / Gostenhof. Die Brückenstraße, die über diese Bogenbrücke führt, beginnt bei der Johannisstraße und mündet in die Willstraße.
Blick von den Pegnitzauen auf die Johannisbrücke (Juli 2013)
Johannisbrücke von östlicher Seite (Juli 2013)
Die Johannisbrücke überspannt die Pegnitz, einen breiten Radweg und den hier beginnenden schmalen Süßheimweg  [Juli 2013)
Blick von der Johannisbrücke auf die Pegnitz und die Pegnitzauen, Blickrichtung flußaufwärts (Juli 2013)
Blick von der Johannisbrücke auf die Pegnitzauen, Blickrichtung flußabwärts. Im Hintergrund erkennt man das Dach des Dürer-Gymnasium in der Sielstraße. (Juli 2013)
Auf der Johannisbrücke, Blickrichtung St. Johannis (Juli 2013)
Blick von der Johannisbrücke nach St. Johannis (Juli 2013)
Johannisbrücke, Blickrichtung Willstraße (Juli 2013)
Blick von der Brückenstraße (Johannisbrücke) in die Willstraße (Juli 2013)
Die Straße über die Johannisbrücke heißt «Brückenstraße» (Juli 2013)
Am Wegweiser Willstraße / Brückenstraße zweigt ein Wanderweg, der links der Pegnitz zum Lederersteg führt (Juli 2013) [Siehe unter «Pegnitzauen zwischen Johannisbrücke und Lederersteg»]
In der Nähe der Johannisbrücke: Ecke Willstraße / Roonstraße (Juli 2013)
zur vorherigen Seite: «Von der Großweidenmühlstraße zu den Pegnitzauen» zurück zur Übersichtsseite: «Stadtteile St. Johannis & Gärten h.d.V.» zur nächsten Seite: «Pegnitzauen zwischen Johannisbrücke & Lederersteg» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email

© Manfred Wirth 26.09.1998

zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 21.07.2017 22:27:36