Hallertürlein 4-33. Hallertürlein Hallertürlein
Das Hallertürlein (Hallerthürlein) ist ein altes Fußgängertor durch die Stadtmauer im Westen der Nürnberger Altstadt. Über dem Hallertürlein befindet sich ein ein dünner, spitzer Turm (mit der alten Bezeichnung „Grünes G“). Der Weg führt durch das Hallertürlein und unter der Hallertorbrücke hindurch zur Hallerwiese.
Hallertürlein mit Turm «Grünes G» beim Restaurant «Kettensteg» (Juli 2012)
Hallertürlein mit Turm «Grünes G» beim Restaurant «Kettensteg» (Juni 2012)
Hallertürlein (Rückseite)  (Juni 2012)
Am Hallertürlein - Aufschrift auf der Tafel: HALLERTÜRLEIN ERBAUT IM 15. JAHRHUNDERT * ZUM HISTORISCHEN JOHANNISFRIEDHOF ÜBER DEN UFERWEG AN DER HALLERWIESE (Juni 2006)
Hinter dem Hallertürlein: Der unter der Hallertorbrücke befindliche Durchgang führt zur Hallerwiese (Juli 2013) [SIEHE AUCH UNTER «HALLERTORBRÜCKE»]
zurück zur Übersichtsseite: «An der Pegnitz / Hauptmarkt»

Externe Links zum Hallertürlein

zurück zum Seitenanfang
Hallertürlein (Wikipedia) Hallertorbrücke (Nürnberginfos)
zur vorherigen Seite: «Kettensteg» zurück zur Übersichtsseite: «An der Pegnitz / Hauptmarkt» zur nächsten Seite: «Am Hallertor» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email

© Manfred Wirth 26.09.1998

zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 10.05.2016 22:56:54