Nürnberger Altstadthof 2-25. Nürnberger Altstadthof Nürnberger Altstadthof
Nürnberger Altstadthof mit Bräustüberl »Schwarzer Bauer« (Foto: Altstadthof Nürnberg)
Nürnberger Altstadthof (November 2009)
SCHMELZ-TIEGEL, Bergstraße 21 (Juli 2016)
Hausbrauerei Altstadthof Nürnberg mit kleinem Biergarten (Juni 2012)
Felsenkeller unter der Altstadthof-Brauerei (Foto: Altstadthof Nürnberg)

Nürnberger Felsenkeller
Siehe auch die Links unten auf dieser Seite.

Unterhalb des Burgviertels befinden sich weitausgedehnte, labyrinthartige Felsengänge. Die bis zur vier Etagen in den Burgsandstein gehauenen unterirdischen Anlagen verfügen über ein ausgeklügeltes System zur selbständigen Durchlüftung. Im Laufe der Jahrhunderte hatten die Keller verschiedene Funktionen: die dienten der Wasserversorgung, als Bier- und Weinlagerkeller und der Lebensmittellagerung. Seit dem 14. Jahrhundert wurde an den Felsengängen gebaut. Im 19. Jahrhundert wurden sie allmählich durch Lagerkeller mit künstlicher Kühlung ersetzt. Während der verheerenden Luftangriffe des Zweiten Weltkrieges fanden hier viele Bürger Schutz. Einige der Kellergewölbe werden heute von der darüberliegenden Altstadthof-Brauerei zum Lagern spezieller Biersorten genutzt.
Führungen durch das unterirdische Nürnberg
Fast täglich finden Führungen statt durch die Nürnberger Felsengänge statt. Außerdem werden Führungen angeboten durch die Burgkasematten und Lochwasserleitungen, durch den historischen Kunstbunker im Burgberg und viele andere. Bitte informieren Sie sich bei Förderverein Nürnberger Felsengänge e.V., und Historische Felsengänge Nürnberg und Hausbrauerei Altstadthof.
Schnapskeller Altstadthof (Foto: Altstadthof Nürnberg)
zurück zur Übersichtsseite: «Das Burgviertel - westlicher Teil» Hausbrauerei Altstadthof Nürnberg
(Eingang durch den Torbogen)
zurück zum Seitenanfang
Hausbrauerei Altstadthof Bräustüberl

Seit dem 30. Mai 1984 werden in der Altstadtbrauerei oder sogenannten Museumsbrauerei Biere gebraut, wie sie früher in vielen fränkischen Kleinbrauereien in die Fässer kamen, mit historischen Geräten, wie sie im Brauereimuseum in München stehen könnten. Die verwendeten Rohstoffe sind aus ökologischem Anbau. Gebraut wird ein ungewohnt malziges, kräftiges Dunkel und ein ausgesprochen süßer, dunkler Bock. Hoffen wir das andere Brauer diesem Beispiel folgen. Denn bislang ist die Altstadtbrauerei im Nürnberger Burgviertel die einzige Neugründung einer Brauerei in Bayern im letzten Vierteljahrhundert!
Nähere Details finden Sie auf der offiziellen Seite der
Hausbrauerei Altstadthof.

Zum Nürnberger Altstdthof gehören: Hausbrauerei, Bühne (Theater, Cafe, Bar, Galerie, Garten), Bräustüberl »Schwarzer Bauer« und die Kneipe »Schmelztiegel«.

Hausbrauerei Altstadthof Nürnberg (Foto: Altstadthof Nürnberg)
zurück zur Übersichtsseite: «Das Burgviertel - westlicher Teil»

Externe Links zum Altstadthof

zurück zum Seitenanfang
Hausbrauerei Altstadthof

Hausbrauerei Altstadthof
Bergstraße 19-21

Schmelztiegel

Schmelztiegel - Musikkeller und Kneipe
Bergstraße 21

zurück zur Übersichtsseite: «Das Burgviertel - westlicher Teil»

Externe Felsengänge-Links

zurück zum Seitenanfang
Nürnberger Felsengänge Förderverein Nürnberger Felsengänge e.V. Bergstrasse 19, 90403 Nürnberg
Nürnberger Felsengänge Komm in die Gänge
Historische Felsengänge Nürnberg
Bergstrasse 19, 90403 Nürnberg
Historische Felsengänge Nürnberg (Wikipedia)
Historische Felsengänge Nürnberg (Facebook)
Historische Felsengänge Nürnberg (Franken-Wiki)
Versteckte Orte: Historische Felsengänge (Tourismus Nürnberg)
zur vorherigen Seite: «Bergstraße» zurück zur Übersichtsseite: «Das Burgviertel - westlicher Teil» zur nächsten Seite: «Albrecht-Dürer-Straße, Agnesgasse» zurück zum Seitenanfang Such- und Informationsseite Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite: «Nürnberg - Burgviertel»

Letzte Aktualisierung: 06.07.2017 18:12:41