Gipfelkreuz auf dem Rodenstein

Naturschutzgebiet Ehrenbürg
14. Auf dem Rodenstein

Gipfelkreuz auf dem Rodenstein
Das alte Gipfelkreuz auf dem Rodenstein (Mai 2008) Gipfelkreuz auf dem Rodenstein (Juli 2006). Diese Tafel am alten Gipfelkreuz existiert nicht mehr. Das alte Kreuz war im September 2012 einem schweren Herbststurm zum Opfer gefallen. «SEI, HL. KREUZ, GEGRÜSST! Die Sterne kommen, die Sterne gehen, Was im Lenz geblüht, muss im Herbst verwehen. Die Wolken eilen, die Nebel zieh'n, sie wandern am Fusse des Kreuzes hin. Stat crux, dum volvitur orbis. Die Jahre kommen, die Jahre flieh'n, das Kreuz sieht die Jahre vorüberzieh'n. Das Kreuz, das am Berge Schildwach hält. Die Zeiten wandern, es wandert die Welt: Stat crux, dum volvitur orbis. Den Berg hier herauf über's ganze Jahr kommen Menschen gewandert in großer Schar. Sie geh'n wieder fort - das Kreuz sah sie geh'n. Die Menschen wandern - das Kreuz hier bleibt steh'n: Stat crux, dum volvitur orbis. Ich selber kam müde am Kreuz oben an. Ich brauchte für's Leben, was viele schon sahn. Ich muss wieder ziehen - das Kreuz steht in Ruh. Ich selber muß wandern - dem Grabhügel zu: Stat crux, dum volvitur orbis ...»
Gipfelkreuz auf dem Rodenstein (Mai 2011)
Auf dem Rodenstein (Juni 2015)
Auf dem Rodenstein (Juni 2015)
Gipfelkreuz auf dem Rodenstein (Mai 2011)
Eichenholzkreuz auf dem Rodenstein (Juni 2015). Sechs Meter hoch und zehn Zentner schwer ist das Holzkreuz, das auf Initiative des Verschönerungsvereins Schlaifhausen auf dem Rodenstein aufgestellt wurde.
Das neue Gipfelkreuz auf dem Rodenstein (August 2014). Das alte Gipfelkreuz fiel September 2012 einem schweren Herbststurm zum Opfer und wurde im 23. März 2013 neu errichtet.
Über den Rodenstein braut sich ein Unwetter zusammen (August 2014)
Auf dem Rodenstein (Juni 2015)
Baum auf dem Rodenstein (Juni 2015)
Tafel am neuen Rodenstein-Kreuz (Mai 2015)
zur vorherigen Ehrenbürg-Seite zurück zur Ehrenbürg-Hauptseite zur nächsten Ehrenbürg-Seite zurück zum Seitenanfang Informationen in eigener Sache (Web-Logbuch) Die große Such- und Informationsseite Bedienungsinformation Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse (Impressum) Manfred Wirth Facebook Gästebuch Hier können Sie mir eine einfache Mail schreiben. © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite: «Frankenland - Heimatland»

Letzte Aktualisierung: 15.06.2015 11:57:46